Ablauf

 

Vor dem Shooting:

 

Mir liegt viel daran, dass wir im Vorgespräch besprechen, was dir wichtig ist und was du dir wünschst, um genau herauszufinden, was du fotografiert haben möchtest, wer die Models sind und damit wir uns schon mal ein wenig kennenlernen können. Da ich ein Fotoshooting als Vertrauensbonus sehe.

 

Nachdem wir einen gemeinsamen Termin gefunden haben, werde ich die einen Shootingvertrag zukommen lassen, in dem die Nutzungsrechte geklärt sind. Diesen dann bitte ausgedruckt am Shootingtag mitbringen bitte oder eingescannt zurücksenden.

 

Im weiteren Verlauf gehe ich nun auf die einzelnen Shootings ein.

 

Weiter unten ist eine FAQ aufgelistet. Solltest du dennoch weitere Fragen haben, kannst du gerne mehr Infos unter Kontakt oder calispictures@mail.de erhalten.

 

Hundeshooting

Dein Hund sollte wenn möglich an dem Shootingtermin gepflegt sein, bei langhaarigen Hunden gebürstet. Wichtig sind auch die Augenpartien zu kontrollieren. Insofern er kein Welpe ist, sollte dein Hund die Grundkommandos, wie sitz, bleib und platz beherrschen und auch mal 2-3 Meter von dir weg bleiben können. Tricks sind kein muss, aber falls dein Hund welche kann, bitte unbedingt erwähnen. Da Bilder ohne Halsband und Geschirr einfach schöner aussehen, bitte ich dich deinem Hund für das Shooting diese auszuziehen. Für Hunde, die gar nicht ohne Leine sein können, gibt es einige Möglichkeiten, welche wir dann im konkreten Fall besprechen. Allerdings wäre es hier von Vorteil, ein besonders schönes Halsband mitzubringen. Da Welpen meist einem eh noch stark folgen, sollte es hier kein Problem sein, dass er frei herumlaufen kann. Wir fotografieren eh an einem ruhigen Ort, weit weg von der Strasse. Wichtig sind noch sein Lieblingspielzeug, viiiiiele Leckerlies (clickern ist ausdrücklich erlaubt) und evtl. auch ein Kuscheltier mitzubringen. Ball, Frisebee für die Actionbilder sind ebenfalls gerne gesehen. Oder habt ihr ein bestimmten Sport wie Dummytraining, so kannst du die Trainingsuntensilien auch mitbringen. Falls du zwei Hunde mitbringen sollten, empfhielt sich ein Helfer, der den einen festhält, während wir den Anderen fotografieren. Auch bei gemeinsamen Fotos, ist es einfacher, als wenn man sich alleine auf zwei Hunde konzentrieren muss. Wasser an heissen Tagen, wäre auch empfehlenswert.

 

Bisherige Bilder von mir kannst du meinem Portfolio entnehmen. Meine Pakete findest du unter Preise.

Pferdeshooting

Für das Pferdeshooting sollte dein Pferd unbedingt sauber sein. Je nach Wetter, wäre es sogar von Vorteil Mähne und Schweif zu waschen. Allerdings sollte das Pferd zum Termin nicht mehr nass sein. Wer Wellen im Haar mag, kann einen Tag vorher die Mähne einflechten. Ist aber dem Pferdebesitzer selbst überlassen. Pferdeschmuck und Blumen bitte vorher mit mir absprechen, es passt nicht zu jedem Bild/Location. Da die meisten Pferde nicht frei stehen können, bitte euch entweder ein schönes Halfter/eine schöne Trense zu wählen oder aber ein dünnes Knotenhalfter, welches ich dann einfacher retuschieren kann (am liebsten in pferdeähnlicher Farbe). Auch wäre es wichtig, dass diese mit dem Strick farblich abgestimmt sind. Dunkler Strick/Halfter/Trensen sind ebenfalls mit einem dunklen Strick/Zügel zu kombinieren. Bitte keine grellen, bunten Neonfarben oder ähnliches. Außer du wünscht besonderes Zaumzeug. Es gibt auch die Möglichkeit, dass ich mein mobilen Zaun mitbringe. Dies besprechen wir dann aber vorher. Sicherheit geht vorallem. Koppelbilder können nur auf einer sehr großen Koppel entstehen, wo keine Häuser oder Zäune im Hintergrund zu sehen sind. Meist findet sich aber ein Gebüsch oder eine Ecke, wo sich Bilder umsetzen lassen. Wir können auch bei einem Spaziergang gemütlich Bilder entstehen lassen. 1-2 Helfer sind hier immer von Vorteil, da mal einer das Pferd halten muss, am  mobilen Zaun kurz helfen oder aber rascheln, damit das Pferd schön guckt. Für die Rennbilder benötigen wir meist auch Helfer, die das Pferd motivieren sich zu bewegen. Für Reitbilder mit Sattel und Trense, bitte ich dich auch hier alles farblich abzustimmen und ggf. vorher noch einmal zu putzen. Leckerchen, clickern sind erlaubt und natürlich möglich. Bitte auch zu deiner Gelassenheit beim "Mensch-Tierablauf! auch die Tipps durchlesen.

 

Bisherige Bilder von mir kannst du meinem Portfolio entnehmen. Mein Angebot findest du unter Preise.

Mensch-Tier-Shooting

Was für das Mensch-Tiershooting wichtig ist, kannst du je nach Tier, den Spalten nebendran entnehmen. Dennoch mag ich noch etwas zu dir sagen. Das Wichtigste ist, ruhig zu bleiben und gelassen. Dein Tier und du dürft nämlich sein, wie ihr seit und euch nicht verstellen müssen. Mir geht es hier auch nicht ums typische Portrait, wo man in die Kamera lächelt, sondern darum Emotionen/Momente einzufangen. Du beschäftigst dich einfach mit deinem Tier, kannst es streicheln, umarmen, wenn er es mag, evtl. gibst du ihm sogar ein Küsschen, oder läufst auch einfach nur ein Stück mit deinem Tier und bekommst hier und da Tipps von mir. Umso gelassener du bist, um so gelassener ist dein Tier. Wichtig ist auch, nicht viel zu sprechen oder dem Tier keine Anweisungen zu geben, denn das sieht man auf den Bildern und macht dir nur ein angestrengenden Blick. Zu den Anziehsachen. Mir persönlich ist es wichtig, dass man sich der Natur anpasst. Im Winter kann man schon mal etwas farbiges anziehen, aber stellt euch ein pinkes Oberteil im wundervollen Herbstton vor. Ich bevorzuge Beige-töne, Braunes, Helles, Weißes oder schau welche Farbe dein Tier hat, evtl. kannst du dich dem anpassen. Meinen Bildern aus meinem Portfolio könnt ihr Tipps entnehmen. Offene oder leicht geflochtene Haare finde ich für Bilder meist schöner, aber es steht dir natürlich frei, ob du die Haare offen oder geschlossenen trägst. Es sind nur Tipps meinerseits.

 

Bisherige Bilder von mir kannst du meinem Portfolio entnehmen. Meine Angebot findest du unter Preise.

FAQ

 

 

Wie erhalte ich ein Termin?

Ganz einfach, über Kontakt oder calispictures@mail.de

Du schreibst mich an und sagst mir welches Angebot du gerne hättest. Wer alles fotografiert werden soll und wie flexibel ihr seit. Oder du gibst mir am besten 2-3 Termine vor, wo ich direkt antworten kann, ob ich da etwas frei habe. Möchtest du ein Telefonat, ist dies auch möglich.

 

Wo shooten wir?

Das liegt bei dir. Bis 15km komme ich kostenlos. Die Fahrtkosten betragen 0,35 Cent pro km hin und rück. Aber du kannst auch gerne zu mir kommen und wir shooten hier im Ort. Da gibt es einige Möglichkeiten. Es kommt darauf an, ob wir auf einem Feld, am See oder im Wald shooten sollen oder ich zu einer Feier kommen soll.

 

Was ziehe ich an?

Mir persönlich ist es wichtig, dass man sich der Natur anpasst. Das unterstützt mein Bildstil. Im Winter kann man schon mal etwas farbiges anziehen, aber stellt euch ein pinkes Oberteil im wundervollen Herbstton vor. Ich bevorzuge Beigetöne, Braunes, Helles, Weißes, Pastelltöne oder schau welche Farbe dein Tier hat, evtl. kannst du dich dem anpassen (natürlich nur beim Shooting mit Tier). Meinen Bildern aus meinem Portfolio könnt ihr Tipps entnehmen.

Was ist wenn es regnet?

Dann besprechen wir beide, ob wir das Shooting verschieben oder es bei Nieselregeln durchführen. Auch hier können tolle Bilder entstehen.

 

Wann bezahle ich und kommen weitere Kosten auf mich zu?

Honorar und Fahrtkosten sind vor Ort am Tag des Shootings zu bezahlen.

Nachbestellungen gehen auch per Onlineüberweisung. Jedes weitere Bild kostet 20€ und ist zu jedem Angebot zubuchbar.

 

Bekomme ich eine Rechnung?

Die meisten Kunden sind Privatpersonen und wünschen keine Rechnungen. Möchtest du eine, sprich mich an und ich fertige dann natürlich Eine.

 

Was passiert nach dem Shooting?

Es wird ca. 1-3 Tage nach dem Shooting eine Onlinegallerie mit den Bildern erstellt, geschützt mit meinem Logo und einem Passwort zur Ansicht für dich. Dort wählst du deine Favoriten aus, die ich dann individell für dich bearbeiten werde.
 

Was ist wenn ich mehr Bilder haben möchte?

Wünscht du mehr Bilder nach meinem Look bearbeitet, dann kostet dies pro Bild weitere 20€. Allerdings bearbeite ich weitere Bilder erst nach Zahleingang. Da bitte ich um Verständnis.
 

Wann erhalte ich die Bilder?

Deine ausgewählten Bilder, erhälst du dann individuell von mir bearbeitet, je nach Auftragslage und Paketauswahl 7-14 Tage später in einem von mir gefertigtem Paket und zum download. Die restlichen Bildern kannst du ebenfalls erhalten, ab dem größeren Angebot. Allerdings nur im leicht bearbeiten Vorschaumodus.

 

Wie darf ich die Bilder nutzen?

Nutzungsrechte durch den Kunden
Der Fotograf, der eine Aufnahme anfertigt, ist deren Urheber. Damit ist er zugleich Inhaber sämtlicher Urheberrechte. Dem Fotografen steht das geistige Eigentum an dem von ihm geschaffenen Werke zu. Der Kunde ist berechtigt, die ausgewählten Fotoaufnahmen für den privaten Gebrauch in unveränderter Form auf jeder Art von Speichermedien sowie als Ausdrucke aufzubewahren und zu nutzen (z.B. auf privaten Webseiten, Social Media). Der Kunde erhält die Aufnahmen in zwei Formaten. Ausschließlich die kleinen Aufnahmen mit Logo sind für die Nutzung im Internet bestimmt. Der Kunde darf unter keinen Umständen das Logo des Fotografen entfernen. Er darf das Bild nicht abändern, zuschneiden oder mit einem Filter versehen, da es den Stil des Fotografen verändern würde. Eine Veränderung der Aufnahme durch den Kunden oder durch Dritte, die im Auftrag des Kunden handeln, ist nicht gestattet. Darüber hinaus ist ein Verkauf und/oder die Übertragung der Bildrechte an Dritte, insbesondere für kommerzielle Zwecke ausgeschlossen.

 

Wo wird mit meinen Bildern geworben?

Ich nutze sie für meine Werbung auf meiner Homepage, Social Media wie Facebook, Instagram, Flickr etc. Ich erstelle Kalender und hier und da werden meine Bilder erworben und kommen in die Zeitschrift, in Heften, Katalogen, in weiteren Werbungen vor oder auch auf Austellungen zum Verkauf.

 

Darf ich die Bilder gewerblich nutzen?

Ja schreib mich einfach an oder erwähne dies gleich bei der Shootingbuchung, dass die Bilder zur kommerziellen Zwecken genutzt werden sollen und wofür. Dann nenne ich dir die Konditionen.

Gibt es auch Sammelshootings und ist es es dann günstiger?

Ja ab 4-6 Personen, deutschlandweit, gebe ich Prozente auf die Sammelshootings zzgl. Fahrtgeld. Das bedeutet, es gibt einen Termin und ich shoote nacheinander an einem Tag. Weiter weg können es auch 2 Tage werden, aber erst ab 6 Teilnehmer.

Schreibt mich an und ganz wichtig, nennt den Ort, euren Wunschdatum und vorallem euren Paketwunsch.

Oder schau mal unter Fotowalk, evtl. ist das ja was für dich und deine Freunde.

 

Ich freue mich auf dich/euch!